Mädchen an der Gitarre
Welcome to Freienbach

Klavier

Das Klavier gehört zu den am meisten verbreiteten Instrumenten. Seine Bedeutung für die Hausmusik, in der es als Solo- und als Begleitinstrument verwendet wird, ist unbestritten. Ebenso wichtig ist es als Konzertinstrument und für die Kammermusik.

Klavierspielen ist vor allem auch eine ausgezeichnete Grundlage zum Verstehen der Musik und eine gute Voraussetzung zum Erlernen anderer Instrumente. Viele andere Instrumente sind auf Zusammenspielpartner angewiesen, ein Pianist kann aber auch allein glücklich sein: er kann Melodien und Harmonien gleichzeitig spielen und praktisch jede Musikart interpretieren. Für kein anderes Instrument gibt es so viele Noten wie für das Klavier.

Instrumentenfamilie
Tasteninstrumente

Geeignet für
Kinder und Erwachsene

Frühestes Anfangsalter
4 bis 5 Jahre

Idealalter
ab 10 Jahren

Kontakt

Ogura Akiko
Riedhofstrasse 23
8804 Au

Mobile 076 221 21 00
Informationen zur Person
Kontaktformular
Hunziker Daniel
Im Aabach 6
8344 Bäretswil

Mobile 077 436 44 42
Informationen zur Person
Kontaktformular
Website
Em Eleonora
Sonnenpark 30
8863 Buttikon

Mobile 076 572 14 74
Informationen zur Person
Kontaktformular
Website
Bernhard Karin
Froschaugasse 20
8001 Zürich

Tel. 044 341 28 03
Mobile 079 200 68 09
Informationen zur Person
Kontaktformular
Website
Künzli Roman
Rainstrasse 13
8808 Pfäffikon

Tel. 055 420 31 26
Informationen zur Person
Kontaktformular
Peter Thomas
Weidstrasse 7
8808 Pfäffikon

Tel. 055 410 71 18
Informationen zur Person
Kontaktformular
van Veen-Bingisser Sibylle
Muttriweg 27
8855 Wangen

Tel. 055 440 69 23
Informationen zur Person
Kontaktformular

Anmeldung und Kündigung Musikschule

Anmeldungen und Mutationen Anmeldungen und Mutationen haben schriftlich zu erfolgen: für das 1. Schulsemester bis zum 31. Mai und für das 2. Schulsemester bis zum 30. November. Das 1. Semester beginn…
Anmeldungen und Mutationen
Anmeldungen und Mutationen haben schriftlich zu erfolgen: für das 1. Schulsemester bis zum 31. Mai und für das 2. Schulsemester bis zum 30. November. Das 1. Semester beginnt nach den Sommerferien (1. Woche = Einteilungswoche) und dauert normalerweise bis zum letzten Samstag im Monat Januar. Danach folgt das 2. Semester, welches bis zum Beginn der Sommerferien dauert. Mit Ihrer Unterschrift erklären Sie sich bereit, das Schulgeld regelmässig zu bezahlen. Tritt ein(e) Schüler(in) während des Semesters aus dem Unterricht, sind die Eltern (Erzieher) verpflichtet, das ganze Schulgeld zu bezahlen. Die Kündigungstermine sind einzuhalten, andernfalls muss das Schulgeld weiter bezahlt werden (siehe Kündigungsformular).

Kündigungen
Alle Schüler, die im kommenden Semester den Musikunterricht oder ein bestimmtes Fach an der Musikschule nicht mehr besuchen wollen, sind dazu aufgerufen, eine entsprechende Kündigung termingerecht und schriftlich einzureichen. Bei Unterlassung der Kündigung muss das Schulgeld für das kommende Semester weiter bezahlt werden, da wir davon ausgehen, dass ohne Mutationsmeldung der Unterricht unverändert weiter läuft.
Das 1. Semester beginnt nach den Sommerferien (1. Woche = Einteilungswoche) und dauert normalerweise bis zum letzten Samstag im Monat Januar. Unmittelbar danach folgt das 2. Semester, welches bis zum Beginn der Sommerferien dauert.

Kündigungsfristen
Auf Ende des 1. Semesters – Einsendeschluss 30. November
Auf Ende des 2. Semesters – Einsendeschluss 31. Mai