Kopfzeile

Welcome to Freienbach

Inhalt

Gemeinsam Musizieren macht mehr Spass

14. Mai 2020

Gemeinsam Musizieren macht mehr Spass!

Nach sechs Wochen Fernunterricht hat am 11. Mai 2020, gleichzeitig mit dem Schulbetrieb, auch die Musikschule wieder mit dem Präsenzunterricht begonnen. Das freut Kinder, Erwachsene und Musiklehrpersonen gleichermassen!

Mit dem Schulstart von letztem Montag hat auch der Präsenzunterricht an der Musikschule Freienbach grösstenteils wieder Fahrt aufgenommen. Das gesamte Musikschulteam war im Vorfeld zusätzlich gefordert, um die Vorgaben des BAG umsetzen zu können, aber auch eigenen Ansprüchen gerecht zu werden.

Zimmer getauscht und Pianos angeschafft
So mussten diverse Zimmer getauscht, Gruppen und Ensembles aufgeteilt und zusätzliche Instrumente organisiert werden. “Einige Zimmer waren zu klein, andere waren nicht optimal belüftbar. Für den Klavierunterricht wollten wir zwei Pianos zur Verfügung stellen, so dass die Musiklehrperson und die Schülerin je an einem Instrument spielen können. Beim Tanz war zudem lange nicht klar, wie gross die Gruppen wirklich sein dürfen.” präzisiert André Ott, Leiter Musikschule.

Ideen aus dem Fernunterricht
Für die meisten Anforderungen konnte glücklicherweise rasch die passende Lösung gefunden werden, so dass die Zimmer pünktlich zum 11. Mai 2020 eingerichtet und die Gruppen neu eingeteilt waren. Aus dem Fernunterricht konnten gar auch erste Inputs umgesetzt werden. So wurden inzwischen auf Wunsch von mehreren Lehrpersonen Spiegel für die Unterrichtsräume angeschafft. Während dem Onlineunterricht wurde festgestellt, dass es für den musizierenden Schüler oder die musizierende Schülerin sehr lernreich ist, sich selbst beim Spiel zuschauen zu können.

Endlich wieder gemeinsam musizieren
Am meisten freut alle Beteiligten, dass nun endlich wieder gemeinsam musiziert werden kann. So war es in den letzten Wochen fast unmöglich, mehrstimmige Stücke online gemeinsam zu spielen. Auch hatten diverse Musiklehrpersonen Mühe mit der schlechten Tonqualität. Nichts desto trotz sind sich alle einig und sehen die letzten Wochen als grosse Bereicherung an, die den eigenen Blickwinkel da und dort auch verändert haben. Die Musikschule Freienbach bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Kindern, Eltern und natürlich Lehrpersonen für den engagierten Einsatz, den motivierenden Unterricht, die gute Präsenz und die hohe Flexibilität.

15. Juni für An- und Abmeldungen
Der letztmögliche Termin für An- und Abmeldungen sowie Mutationen für das kommende Herbstsemester ist der 15. Juni. Die Frist wurde somit um zwei Wochen verlängert.
Weitere Informationen: www.freienbach.ch/musikschule

Gitarrenspieler