Kopfzeile

Welcome to Freienbach

Inhalt

Geschätzt und geehrt

1. Juli 2019

Geschätzt und geehrt

Im festlichen Rahmen, unterstützt durch das Bläserensemble WIND-KIDS, wurden am vergangenen Freitag 25 Personen für ihr langjähriges Engagement an der Gemeindeschule Freienbach und der Musikschule Freienbach geehrt. Drei langjährige Lehrpersonen wurden pensioniert und würdevoll verabschiedet.

Es war heiss im Mehrzwecksaal des Schulhauses Steg. Frischen Wind brachte aber das Bläserensemble WIND-KIDS unter der Leitung von Valentin Vogt. Zauberhafte Melodien aus der Harry Potter Suite bildeten die «Rahmenhandlung» der Ehrungen und Verabschiedungen der Gemeindeschule Freienbach.

Langjährige Mitarbeitende

30 Jahre für die Gemeindeschule Freienbach tätig sind Yvonne Kälin, Lehrerin im Schulhaus Felsenburgmatte, Jeanette Schmidig, Lehrerin für Deutsch als Zweitsprache Pfäffikon, und Werner Schönbächler, Psychomotoriktherapeut. Heidi Knabenhans, Kindergärtnerin im Kindergarten Waldheim und die beiden Musiklehrpersonen Walter Keiser und Werner Jung gehen auf den Herbst 2019 in Pension.

Wertschätzung im Mittelpunkt

Im Mittelpunkt der Ansprache von Schulratspräsidentin Ursula Solenthaler stand der Begriff Wertschätzung, den sie wie folgt umschrieb: «Wertschätzung heisst für mich DANKE sagen, zuhören, Teilnahme und Teilhabe an der Gemeindeschule Freienbach, zusammen lachen und füreinander da sein».

Abschluss des kleinen Festaktes bildete ein gemeinsamer Apéro und als Zeichen der Wertschätzung ein gemeinsames Nachtessen für alle Mitarbeitenden der Gemeindeschule, zu dem die Geehrten mit ihren Partnern und Partnerinnen eingeladen waren. 

 

Jubilaren