Kopfzeile

Welcome to Freienbach

Inhalt

Fotoausstellung zum Leben in Freienbach

6. Mai 2019

Fotoausstellung zum Leben in Freienbach

In der ganzen Gemeinde Freienbach stellt die Kulturkommission Freienbach vom 17. bis 31. Mai 2019 grossformatige Fotos aus, welche die Bevölkerung zum Thema «Mein Leben in Freienbach» eingesandt haben. Die Impressionen regen zum Denken und Schmunzeln an.

Immer mehr Menschen wählen Bäch, Freienbach, Hurden, Pfäffikon und Wilen als Wohn- und Arbeitsort. So verändert sich die Gemeinde. Die Kulturkommission Freienbach möchte diesem Wandel nachspüren und geht mit einer Fotoausstellung der Frage nach: Wie lebt es sich heute in der gewachsenen, urbanen und vielseitigen Gemeinde Freienbach?

Vernissage im Zeughaus
Die Fotoausstellung ist ein Werk von Freienbachern für Freienbacher. Jung und Alt, Mann und Frau, Einheimische und Neuzugezogene haben ihre persönlichen fotografischen Eindrücke zu den Themen Arbeit, Familie, Feste, Freizeit, Kultur, Religion, Sport eingesandt. Aus den anregenden, witzigen oder kunstvollen Aufnahmen hat die typografische Gestalterin Sara Jäger eine Ausstellung konzipiert. Ganz speziell ist, dass die Ausstellung in der Öffentlichkeit, und zwar an sieben Standorten, draussen stattfindet.

Zum Auftakt der rund vierzehntägigen Ausstellung lädt die Kulturkommission zu einer Vernissage am 17. Mai um 19 Uhr ins Zeughaus Pfäffikon ein. Der Gemeindepräsident Daniel Landolt eröffnet zusammen mit der Kulturkommission die Ausstellung.

Standorte der Ausstellung:

    • Bäch: Vereins- und Kulturhaus
    • Freienbach: Gemeinschaftszentrum
    • Hurden: Fussweg
    • Pfäffikon: Gemeindehaus Dorf, Zeughaus und Seeanlage
    • Wilen: Robigebäude
Familie
Name
Flyer Fotoausstellung Vernissage Download 0 Flyer Fotoausstellung Vernissage