zum Inhalt springen

Accesskeys

 
Trauungszimmer Pfäffikon im Gemeindehaus Schloss Trauzimmer Schlossturm
Trauzimmer Schlossturm

Ziviltrauungen

Eheschliessung

Für das Ehevorbereitungsverfahren ist wahlweise das Zivilstandsamt der Wohngemeinde der Braut oder des Bräutigams zuständig.

Grundsätzlich werden folgende Heiratspapiere benötigt:

  • Gesuch um Vorbereitung der Eheschliessung (Formular kann telefonisch bestellt werden)
  • Wohnsitzbestätigung wenn nicht im Kanton Schwyz wohnhaft (nicht älter als sechs Monate)
  • Gültiger Pass oder Identitätskarte

Das Gesuch um Vorbereitung der Eheschliessung ist durch das Brautpaar auszufüllen, zu unter­schreiben und zusammen mit den notwendigen Heiratspapieren dem Zivilstandsamt einzureichen. Für das Ehevorbereitungsgespräch ist die persönliche Anwesenheit des Braut­paares auf dem Zivilstandsamt erforderlich. Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin mit uns.

Eheschliessung von Ausländerinnen und Ausländern

Für das Ehevorbereitungsverfahren ist das Zivilstandsamt der Wohngemeinde der Braut oder des Bräutigams zuständig. Damit wir Sie persönlich und kompetent über die beizubringenden Papiere informieren können, ersuchen wir Sie höflich, mit uns persönlich oder telefonisch Kontakt aufzuneh­men.

Trauung

Die Ziviltrauung kann frühestens zehn Tage und spätestens drei Monate nach Abschluss des Ehevorbe­reitungsverfahrens stattfinden. Das Zivilstandsamt Ausserschwyz verfügt über zwei Trauungslokale in Pfäffikon SZ (Gemeindehaus Schloss und Schlossturm). Die Trauzeremonie dauert ca. 15 Minuten und neben den zwei Trauzeugen können auch weitere Personen an der Trauung teilnehmen. Ab dem 1. September können jeweils die Trauungstermine für das kommende Jahr reserviert werden.

Externe Trauungslokale in Lachen und Einsiedeln

Die externen Trauungslokale in Lachen (Rathaus) und Einsiedeln (Rathaus) werden wie folgt bedient:

Montag bis Donnerstag:
Jeweils nur eines der beiden Lokale, da die Standortlokale in Pfäffikon dauernd zur Verfügung stehen müssen.

Freitag:
Einsiedeln: jeden 1. und 3. Freitag
Lachen:     jeden 2. und 4. Freitag

Samstagstrauungen

An jeweils sechs Samstagen im Jahr werden zusätzlich zu den üblichen Trauungsterminen unter der Woche (Montag - Freitag) Trauungen angeboten, welche grundsätzlich Brautleuten aus dem Kreis Ausserschwyz (Wohnsitz) vorbehalten sind. Diese finden ausschliesslich in Pfäffikon SZ statt. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Trauungstermine nur telefonisch oder mit persönlicher Vorsprache reserviert werden können.

Im Jahr 2018 sind aktuell noch folgende Termine frei (grüne Felder):

Zeiten    05.05.    26.05.    23.06.    18.08.    15.09.    06.10.
09.30 Uhr            
10.15 Uhr            
11.00 Uhr            
11.45 Uhr            
13.30 Uhr            
14.15 Uhr            
15.00 Uhr            
15.45 Uhr            

 

Stand: 16. Oktober 2017

 

Trauung auswärts

Für eine Trauung in einem anderen Zivilstandsamt wird dem Brautpaar nach Abschluss des Ehevorbereitungsverfahrens eine Trauungsermächtigung ausgestellt. Diese ist drei Monate gültig und ist dem Zivilstandsamt des Trauungsortes abzugeben.