zum Inhalt springen

Accesskeys

 
 Skulpturensymposium 2015, Vivi Linnemann  
 
Vivi Linnemann / Genau / Acrylglas / Höfner Skulpturensymposium 2015    

Höfner Skulpturensymposium 2018 in der Seeanlage Pfäffikon SZ

Freitag, 25. Mai – Sonntag, 3. Juni 2018

Ende Mai 2018 werden in der Seeanlage in Pfäffikon SZ wieder die Kettensägen rasseln, Funken sprühen, Späne fliegen … Acht professionelle Kunstschaffende und zwei junge Künstler/innen werden in Freiluftateliers je ein eigenes Kunstwerk erschaffen. Interessierte können so hautnah erleben, wie aus einer Idee eine Skulptur, eine Plastik oder eine Installation entsteht. Gleichzeitig werden die Künstler/innen aus dem In- und Ausland eigene Kunstwerke ausstellen. Dieser Kunstanlass hat sich über den Raum Höfe hinaus einen Namen gemacht. Organisiert wird er von den Höfner Gemeinden mit der finanziellen Unterstützung von privaten und öffentlichen Sponsoren.

Professionelle Kunstschaffende gesucht:

Wir suchen acht professionelle Kunstschaffende und zwei junge Kunstschaffende (bis 35 Jahre), die während zehn Tagen in Freiluftateliers an je einer neu zu erstellenden Skulptur, Plastik oder Installation in der Seeanlage Pfäffikon SZ arbeiten. Eine Jury wählt die Deutsch sprechenden Berufskünstler/innen aus nah und fern aus. Die Teilnahme wird honoriert. Gleichzeitig sollen Kunstwerke der beteiligten Künstler/innen ausgestellt werden.

Anmeldeschluss: 10. Dezember 2017

Möchten Sie sich für das Symposium bewerben, finden Sie hier die nötigen Informationen:


Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter:

Höfner Skulpturensymposium
Administration Kulturkommission
Gemeindehaus Schloss
Unterdorfstrasse 9
Postfach 140
8808 Pfäffikon

Telefon: 055 416 92 42
Fax: 055 416 92 94
E-Mail: kuko@freienbach.ch